Vorhängeschloss

Vorhängeschloss: schützt Ihr Eigentum

Wollen Sie ihre Garage verriegeln und ihre Wertgegenstände sichern? Oder einfach nur ihr Fahrrad abschließen? Egal in welcher Situation, mit einem Vorhängeschloss sichern Sie kinderleicht ihr Hab und Gut. Auch die Polizei empfiehlt, zuerst auf mechanischen Einbruchschutz zu setzen. Hierauf lässt sich ihr weiteres Sicherheitssystem aufbauen. Doch ein mechanischer Einbruchschutz muss nicht immer teuer und aufwendig sein. Ideal eignet sich hier ein Vorhängeschloss, um sich gegen Diebstähle abzusichern.

1. Warum ein Vorhängeschloss?

Tipp zum Bau zeigt Ihnen, welche Vorteile Vorhängeschlösser haben.

Mit einem Vorhängeschloss lässt sich fast alles abschließen.

Ein Vorhangschloss gib es für jeden Bedarf. Egal, ob:

  • Klassisch, mit einem Schlüssel.
  • Intuitiv, mit einem Zahlenschloss.
  • Oder hochmodern, mit einem elektronischen Vorhängeschloss.

Ein Vorhängeschloss zeichnet sich durch eine blitzschnelle Installation und flexible Einsatzmöglichkeiten aus. Es ist in unterschiedlichen Größen, Materialien und Ausführungen vorhanden. Somit ist für Sie garantiert das Richtige mit dabei. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die Besonderheiten der einzelnen Modelle. Finden Sie das richtige Vorhängeschloss für Ihr Anliegen. Weitere Möglichkeiten, Ihr Haus oder Unternehmen zu sichern, finden Sie auf unserer Seite Haussicherheit.

2. Aus welchen Materialien bestehen Vorhängeschlösser?

Bei Tipp zum Bau erfahren Sie, aus welchen Materialien Vorhängeschlösser bestehen.

Entscheiden Sie sich für das passende Material Ihres Vorhängeschlosses.

Ein Vorhangschloss kann aus verschiedenen Materialien bestehen:

  • Aus leichtem Aluminium.
  • Für mehr Sicherheit aus schwerem Messing.
  • Gegen Korrosion aus rostfreiem, gehärtetem Edelstahl.
  • Aus innovativen Materialien.

Besonderheiten der Materialien

Ein Vorhängeschloss aus Aluminium ist besonders leicht und lässt sich daher gut transportieren. So eignet es sich besonders gut, um Werkzeugkästen oder Spinde bei der Arbeit abzuschließen. Es ist jedoch durch seine geringe Materialstärke leichter aufzubrechen. Nutzen Sie ein Vorhangschloss aus Aluminium deshalb nur für weniger wertvolle Gegenstände. Ein Vorhangschloss aus Messing ist wesentlich schwerer. Dafür ist es dann aber auch stabiler. Dies führt zu einem besseren Diebstahlschutz. Das sicherste Material für ein Vorhangschloss ist gehärteter Edelstahl. Dieser bietet neben größtmöglicher Sicherheit einen effektiven Korrosionsschutz. Zusätzlich zu den klassischen verwendeten Materialien gibt es auch Hersteller, die ihr eigens entwickeltes Material verwenden. Solche Speziallegierungen zeichnen sich dadurch aus, dass die Vorteile der verschiedenen Materialien verknüpft werden.

Vorhängeschloss mit Korrosionsschutz

Wenn Sie das Vorhangschloss draußen anbringen, ist ein guter Korrosionsschutz sehr wichtig. Alternativ zu rostfreiem Edelstahl bieten sich Schlösser an, die einen zusätzlichen Überzug aus Gummi vorweisen. Der Überzug verhindert, dass sich Rost bildet. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer des Vorhängeschlosses und der Diebstahlschutz beleibt erhalten.

Sicherheit beim Vorhängeschloss

Generell gilt: Je dicker das Gehäuse und der Bügel ist, desto sicherer ist das Vorhängeschloss. Die Dicke des Materials verhindert, dass jemand das Vorhängeschloss einfach mit Schneidewerkzeug aufbricht. Verwenden Sie deshalb zur Sicherung von wertvolleren Gegenständen dickere Vorhängeschlösser.

3. Die Arten der Vorhängeschlösser

Sie erhalten ein Vorhangschloss in unterschiedlichen Ausführungen. Sie unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Sicherheit vor Diebstählen und ihrer Handhabung.

Die verschiedenen Arten umfassen:

  • Das klassische Bolzenschloss.
  • Das Rundbügelschloss.
  • Zahlenschlösser.
  • Elektronische Schlösser.

Das klassische Bolzenschloss

Bei Tipp zum Bau erfahren Sie wichtige Informationen zum Bolzenschloss als Vorhängeschloss.

Ein klassisches Bolzenschloss, wie es jeder kennt.

Das Bolzenschloss  ist das gängigste und bekannteste Vorhängeschloss. Es besteht aus einem Bolzen bzw. Bügel, welcher von einem möglichst massiven Gehäuse umschlossen wird. Dadurch wird es schwierig, das Vorhängeschloss gewaltsam zu öffnen. Je mehr der Bolzen durch das Gehäuse verdeckt ist, desto besser. Denn dadurch machen Sie es schwerer, das Vorhängeschloss zu knacken. Das klassische Bolzenschloss wird durch einen Schlüssel geöffnet. Normalerweise gibt es für jedes Vorhängeschloss einen Schlüssel. Es gibt jedoch auch gleichschließender Ausführung. Das bedeutet, dass mehrere Vorhangschlösser mit demselben Schlüssel geöffnet werden. Und für den Fall, dass Sie das Vorhängeschloss häufig im Dunkeln öffnen: Es gibt Vorhängeschlösser auch mit LED-Schlüssel. Damit können Sie das Vorhängeschloss auch nachts kinderleicht öffnen.

Rundbügelschloss

Beim Rundbügelschloss handelt es sich um ein rundes Vorhängeschloss. Die Funktionsweise ähnelt dem klassischen Modell, doch ist der Bolzen hier ein Teil des runden Designs. Damit verschwindet er beinahe vollständig im Gehäuse. Dadurch ist das Ansetzen von Schneidewerkzeug erschwert. Ein solches Vorhangschloss bietet Ihnen den größtmöglichen Schutz vor Diebstählen. Auch Rundbügelschlösser gibt es in gleichschließender Ausführung zu kaufen.

Zahlenschloss

Ein solches Vorhängeschloss gibt es in zwei Ausführungen. Entweder als klassisches Bolzenschloss oder als Rundbügelschloss. Doch anstelle des Schlüssels verwenden Sie eine Zahlenkombination, um das Vorhängeschloss zu öffnen. Das bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie nicht ständig mehrere Schlüssel mit sich herumtragen. Auch passiert es so nicht, dass Sie einen Schlüssel verlegen.  Doch die Zahlenkombination hat auch Nachteile. So gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, etwa durch eine mechanische Abtastung, das Vorhangschloss zu öffnen.

Elektronische Schlösser

Ist Ihnen ein klassisches Vorhängeschloss zu langweilig? Dann ist ein hochmodernes, elektronisches Vorhängeschloss genau das Richtige für Sie!

  • Bedienung durch Smartphone App.

Diese sogenannten „Smart Locks“ haben einen entscheidenden Vorteil. Sie funktionieren meist ohne Zahlenkombination oder Schlüssel. Es besteht keine Gefahr mehr, die Kombination zu vergessen oder den Schlüssel zu verlieren. Diese sind dank der modernen Technik schlicht nicht mehr nötig. Stattdessen öffnen Sie das Vorhängeschloss mit einer App auf Ihrem Smartphone. Brauchen mehrere Personen Zugang, beispielsweise Familienmitglieder, ist auch das kein Problem. Durch „Shared Access“ Funktionen ist auch das möglich! Sie haben trotz dieser Sicherheitsvorkehrungen noch Angst vor unbefugtem Öffnen Ihrer Schlösser? Dann vollziehen Sie ganz einfach die bisherigen Öffnungen auf Ihrem Smartphone nach. Somit behalten Sie immer den Überblick darüber, wer Zugang zu Ihren Sachen hat.

  • Öffnen mit Fingerabdruckscan.

Ist Ihnen auch das nicht sicher genug? Dann steht ihnen die Option Fingerabdruckscan zur Verfügung. Hierbei wird das Vorhängeschloss nicht mit Ihrem Smartphone, sondern direkt von Ihnen geöffnet. Und zwar mit Ihrem eigenen Fingerabdruck.  Einfach Ihren Fingerabdruck einspeichern und das Vorhangschloss installieren. Schon sind überfüllte Schlüsselbunde ein Ding der Vergangenheit.

  • Verwendung eines Zahlencodes.

Sind Sie nicht vertraut mit Smartphones? Oder mögen Sie es einfach etwas traditioneller? Dann gibt es auch für Sie das richtige elektronische Vorhängeschloss. Es gibt Smart Locks, die sich mit einem ganz normalen Zahlencode öffnen lassen. Der Vorteil hierbei: Der Code besteht aus viel mehr Zahlen als bei einem mechanischen Zahlenschloss. Doch auch diese Variante der Vorhängeschlösser hat Nachteile. So ist der offensichtlichste Nachteil, dass das Vorhangschloss über einen Akku verfügt. Dieser muss aufgeladen werden. Wenn der Akku leer ist, bleibt das Vorhängeschloss zu. Zwar gibt es Möglichkeiten, die Batterie manuell zu überbrücken, um das Vorhängeschloss zu öffnen. Doch ist das aufwendig und nicht immer hat man eine Batterie griffbereit.

Auch spielt der Anwendungsbereich hier eine besonders große Rolle. Es gibt Smart Locks sowohl für den Innen-, als auch für den Außenbereich. Seien Sie sich beim Anbringen darüber im Klaren, dass sich die Außentemperatur auf die Akkuleistung auswirkt. Dies führt zu einer Entladung des Schlosses. Im Winter passiert es deshalb, dass Sie das Vorhängeschloss alle paar Tage aufladen.

Ein elektronisches Vorhängeschloss ist aufgrund der verbauten Technik störanfälliger als eine mechanische Variante. Planen Sie dieses Risiko mit ein. Alternativ bietet sich als Diebstahlschutz der Einbau einer Alarmanlage an.

4. Kosten eines Vorhängeschlosses

Bei Tipp zum Bau lesen Sie alles Wissenswerte über die Preise für Vorhängeschlösser.

Je nach Bedarf fällt der Preis für das passende Vorhängeschloss unterschiedlich aus.

Die Kosten für ein Vorhängeschloss fallen extrem unterschiedlich aus. Je nach Modell und verwendetem Material kann der Preis zwischen 2€ und über 150€ liegen. Achten Sie beim Kauf von einem Vorhängeschloss vor allem auf die Anwendung. Schützen Sie damit Ihre Gartenhütte bestmöglich vor Diebstahl? Dann benötigen Sie ein massives Rundbügelschloss, mit extra breitem Bügel und aus rostfreiem Edelstahl. Oder benötigen Sie das Vorhängeschloss, um eine kleine Schatulle abzuschließen? Ein kleines Bolzenschloss aus Aluminium mit einem kleinen Bügel reicht hier aus. Lieber ein mechanisches Vorhängeschloss, oder ein elektronisches? Auch diese Frage spielt eine Rolle. Bei den elektronischen Vorhängeschlössern bedeutet ein höherer Preis nicht unbedingt, dass es schwerer aufzubrechen ist. Dafür ist die bequeme Bedienung hier ein besonderes Argument. Kaufen Sie mehr als ein Vorhängeschloss? Dann liegt der Preis für gleichschließende Schlösser höher. Von all diesen Einzelüberlegungen einmal abgesehen, ist für den Kauf von einem durchschnittlichen Vorhangschloss von ca. 10 € – 25 auszugehen.

5. Vor- und Nachteile von Vorhängeschlössern

Tipp zum informiert Sie über die Vor- und Nachteile von Vorhängeschlössern.

Alle Vorhängeschlösser haben sowohl Vor- als auch Nachteile.

Die einzelnen Varianten haben alle ihre eigenen Vor- und Nachteile. Das klassische Bolzenschloss unterscheidet sich von einem elektronischen Vorhangschloss. Ein Rundbügelschloss hat sowohl Vor-, als auch Nachteile gegenüber dem klassischen Bolzenschloss. Hier haben wir die die einzelnen Vorhangschlösser noch einmal tabellarisch für Sie aufgeführt. Damit fällt Ihnen ein Vergleich der verschiedenen Angebote leichter. Wägen Sie ab, welches Vorhängeschloss für Sie das Geeignetste ist.

 VorteileNachteile
Klassisches Bolzenschloss

  • Zu einem günstigen Preis erhältlich.

  • Aufgrund seiner Form ist dieses Schloss flexibel einsetzbar.

  • Gut sichtbarer Bügel.

  • Geringe Sicherheit.
Rundbügelschloss

  • Der versteckte Bügel.

  • Mehr Sicherheit.


  • Der verhältnismäßig höhere Preis.

  • Die unflexiblere Form.
Zahlenschloss

  • Günstiger Preis.

  • Es wird kein Schlüssel benötigt.

  • Bietet geringe Sicherheit.

  • Risiko, dass Sie die Zahlenkombination vergessen.
Smart Lock

  • Die moderne Technik garantiert eine bequeme Bedienung.

  • Sie brauchen keinen Schlüssel.

  • Ein deutlich höherer Preis als bei vergleichbaren mechanischen Schlössern.

  • Die Technik ist störanfällig und braucht Strom.

6. Fazit zum Vorhängeschloss

Die verschiedenen Varianten, die es von einem Vorhängeschloss gibt, haben alle ihre Vor- und Nachteile. Generell kann man nicht sagen, dass eine bestimmte Art von Vorhängeschloss die Beste ist. Auch das passende Material ist, je nach Verwendungszweck, unterschiedlich. Für welches Vorhangschloss Sie sich am Ende entscheiden, hängt immer davon ab, wofür Sie es brauchen. Hierbei spielen nicht nur die Kosten eine Rolle. Je nach Bedarf gibt es günstige, aber auch sehr teure Modelle. Auch der Anwendungsbereich ist von Bedeutung. Für eine Anbringung im Außenbereich ist auf den Korrosionsschutz zu achten. Im Innenbereich ist dies nicht nötig. Der Sicherheitsgrad spielt häufig die größte Rolle. Schlussendlich ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Vorhangschloss zufrieden sind.

7. Vorhängeschloss Pflege

Sie müssen dringend an Ihre Sachen, doch das Vorhängeschloss will einfach nicht aufgehen? Der Schlüssel will einfach nicht ins Vorhangschloss? Und wenn doch, lässt er sich nicht umdrehen? Dafür gibt es verschiedene Gründe:

  • Rostbildung am Vorhangschloss.
  • Chemikalien, die sich im Gehäuse ablagern.
  • Unachtsamer Umgang mit dem Vorhangschloss.

Besonders, wenn das Vorhängeschloss im Außenbereich angebracht ist, treten schnell solche Schwierigkeiten auf. Achten Sie darauf, außen nur ein Vorhängeschloss mit Korrosionsschutz anzubringen. Um einem verklemmten Schloss vorzubeugen, verwenden Sie ein Pflegespray. Einfach immer mal wieder ein wenig davon in das Schlüsselloch und auf den Bügel geben. So verklemmt sich erst gar nichts. Gehen Sie ansonsten einfach sorgsam mit Ihrem Vorhängeschloss um. Solange Sie den Schlüssel nicht mit Gewalt umdrehen oder am Schloss reißen, geht auch nichts kaputt.

8. Wasserablass

An einem Vorhängeschloss befindet sich häufig an der Unterseite eine kleine Öffnung. Durch diese kann Wasser aus dem Vorhangschloss abfließen. Damit wird verhindert, dass sich an der Feder im Gehäuse Rost bildet und sich der Bügel nicht mehr öffnen lässt. Wird das Vorhangschloss im Außeneinsatz verwendet, ist diese Öffnung besonders wichtig. In diese Öffnung können Sie etwas Pflegemittel geben. Dadurch lässt sich ein klemmendes Vorhangschloss wieder öffnen.

9. Überfalle

Tipp zum Bau informiert Sie über die Funktionsweisen einer Überfalle.

Mit einer Überfalle sichert ihr Vorhängeschloss jede Tür.

Um ein Vorhängeschloss anzubringen, wird es häufig in Verbindung mit einer Überfalle verwendet. Bei der Verwendung einer Überfalle ist darauf zu achten, dass die Überfalle und das Vorhangschloss dasselbe Sicherheitslevel haben. Nur so verhindern Sie effektiv einen gewaltsamen Aufbruch. Denn das Sicherheitslevel ist nur so stark, wie sein schwächstes Glied. Bei einer guten Überfalle sind die Schrauben von der Überfalle verdeckt. Zusätzlich werden gehärtete Stahlösen verwendet, um den Bügel zu sichern. Somit sind Ihre Wertsachen vor Diebstählen geschützt.

10. Defektes Vorhängeschloss

Lässt sich ihr bereits angebrachtes Vorhangschloss auf die konventionelle Weise nicht mehr öffnen? Dann haben Sie immer noch verschiedene Möglichkeiten, das Vorhangschloss mit alternativen Methoden zu öffnen:

  • Öffnen Sie ein Zahlenschloss durch Abtasten.
  • Ein Bolzenschloss brechen Sie auf.
  • Mit etwas Geschick bekommen Sie das Vorhängeschloss mit „Lock-Picking“ auf.

Das Abtasten eines Vorhangschlosses erfordert etwas Übung. Das Vorhängeschloss wird zuerst unter Spannung gesetzt. Anschließend erkennen Sie die richtigen Zahlen durch ein hörbares Klicken. Mit einem Bolzenschneider brechen Sie das verklemmte Schloss leicht auseinander. Dabei geht es jedoch leider auch kaputt. Deshalb ist diese Option immer nur die absolute Notlösung. Einfachere Schlösser öffnen Sie auch, ohne sie dabei zu beschädigen. Dafür brauchen Sie allerdings viel Geschick und etwas Geduld. Doch Vorsicht: Diese Methoden sehen sehr verdächtig aus. Sollten Sie Ihr Vorhängeschloss auf diese Weise in der Öffentlichkeit öffnen, dann gilt: Immer einen Nachweis dabeihaben, der ihr Eigentum an der Sache bestätigt.

11. Liebesschlösser

Der Brauch, mit seinem Partner ein Vorhängeschloss an einer Brücke anzubringen, ist mittlerweile weltbekannt. Dabei soll das Vorhangschloss die Liebe des Pärchens symbolisieren. Ursprünglich kommt der Brauch aus Italien. Liebesschlösser werden bevorzugt:

  • An Brückengeländern festgeschlossen.
  • An eigens dafür aufgestellten Ketten befestigt.
  • An Laternen oder Zäunen festgemacht.

Als Liebessschloss wird meist ein leichtes Vorhangschloss aus Aluminium verwendet. Diese sind in den verschiedensten Farben erhältlich. Auch Gravuren auf dem Gehäuse sind sehr beliebt.

Doch hier ist Vorsicht geboten: In einigen Städten wie Berlin, ist es untersagt, ein Vorhängeschloss an Brücken zu befestigen. Diese können unter der Last der vielen Schlösser zusammenbrechen. Also das Vorhängeschloss mit den Initialen der Partner lieber an einem anderen Ort anbringen. Suchen Sie sich am Besten einen persönlichen.

12. Geschichte des Vorhängeschlosses

Schlösser gibt es schon fast solange wie die Zivilisation. Es ist ein Grundbedürfnis der Menschen, das Eigentum zu schützen. Schon im 13. Jh. v. Chr. wurden Schlösser hergestellt. Diese dienten dazu:

  • Eigentum wegzuschließen.
  • Türen und Tore zu verriegeln.

Es ist nicht genau bekannt, ab wann das Vorhängeschloss verwendet wurde. Sicher ist, dass es seit Jahrhunderten als Diebstahlschutz in Gebrauch ist. Das Besondere am Vorhangschloss ist, dass es nicht festmontiert ist. Hierdurch lässt es sich sehr viel flexibler anwenden als herkömmliche Schlösser. Das Vorhängeschloss hatte aber auch schon immer einen Nachteil. Durch Gewalteinwirkung ist ein Vorhangschloss leicht aufzubrechen.

13. Sicherheitsgrad beim Vorhängeschloss

Bei Tipp zum Bau erfahren Sie, wie sicher Vorhängeschlösser sind.

Das Vorhängeschloss bietet eine gute Möglichkeit, Hab und Gut vor fremden Fingern zu schützen.

  • Flexiblen Anwendungsmöglichkeiten.
  • Schnellen Auf- und Abbauprozessen.
  • Günstigen Preisen.

Doch nicht immer werden diese Alternativen benötigt. Sind die Wertgegenstände von besonderem Wert, bieten sich sicherere Alternativen zum Vorhangschloss an. Ein Tresor wäre hier eine sinnvolle Investition. Für viele Haushalte oder Unternehmen gehört ein Tresor zum Inventar. Hier können Sie Ihre Wertgegenstände sicher verstauen, ohne Angst vor Dieben haben zu müssen. Einen guten Tresor bekommt garantiert niemand mit einem Bolzenschneider auf.

14. Verwendungsmöglichkeiten

Ein Vorhängeschloss kann an den verschiedensten Orten zum Einsatz kommen:

  • Im eigenen Haus.
  • In Außenbereichen.
  • Am Arbeitsplatz.
  • Unterwegs am Fahrrad oder Rucksack.

Mit einem Vorhängeschloss können Sie kinderleicht Schachteln, Spardosen oder Truhen abschließen. Da es sich um keine feste Montage handelt, ist es auch mehrmals zu verwenden. Auch für Gartenhütten eignet sich ein Vorhangschloss besonders gut. So muss nicht extra ein teures, fest montiertes Türschloss eingebaut werden. Haben Sie einen Spind am Arbeitsplatz? Dann ist ein Vorhängeschloss die ideale Lösung! Einfach das Schloss anbringen und Ihre Sachen sind sicher. Sollten Sie den Arbeitsplatz oder Ihren Spind wechseln, können Sie das Schloss einfach mitnehmen. Zum Abschließen Ihres Fahrrads ist ein Vorhangschloss auch gut anwendbar. Achten Sie nur darauf, ein passendes Schloss auszuwählen. Damit schließen Sie Ihr Fahrrad überall fest an.

15. Vorhängeschloss – Funktionsweise

Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Funktionsweise eines Vorhängeschlosses.

Ein Vorhängeschloss bestehen aus mehreren Teilen.

Ein Vorhängeschloss besteht aus mehreren Teilen.

Körper

Das Innenleben eines Vorhangschlosses wird durch den Körper umschlossen. Der Bügel ist an einer Seite fest am Körper befestigt. Auf der anderen hängt er sich beim  Schließen des Vorhangschlosses ein.

Schließmechanismus

Dieser kann ein Schlüsselzylinder oder ein Kombizylinder sein. Beim Schlüsselzylinder wird das Schloss durch einen passenden Schlüssel geöffnet. Ein Kombizylinder öffnet sich durch die Eingabe des richtigen Zahlencodes. Der Schließmechanismus kann integriert oder modular sein. Ist er integriert, wird der Schlüssel zum erneuten Absperren benötigt. Ist er modular, lässt sich das Vorhangschloss auch ohne Schlüssel verriegeln.

16. Vorhängeschloss im Smart Home

Heutzutage wird unser Zuhause immer intelligenter. Küchengeräte sind mit dem Internet verbunden. Das Heizungssystem regelt die Temperatur von selbst. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Ihr Zuhause zu modernisieren. Sieht Ihr Zuhause so aus? Dann ist ein elektronisches Vorhängeschloss genau richtig für Sie! Es bietet ihnen:

  • Bequemen Zugang über Ihr Smartphone.
  • Hochmodernes Entriegeln durch einen Fingerabdruckscan.
  • Möglichkeit, die Schlossöffnungen nachzuverfolgen.

Mit der Verknüpfung von Vorhangschloss und Smartphone fallen lästige Schlüssel weg. Alternativ können Sie auch Ihren Fingerabdruck einspeichern. So ein modernes Vorhängeschloss ist nicht nur sehr praktisch. Die Gartenhütte mit Ihrem Fingerabdruck zu öffnen beeindruckt mit Sicherheit auch die Nachbarn. Ganz abgesehen davon, dass ein elektronisches Vorhangschloss einfach ansprechender aussieht.

17. Kaufoptionen

Ein Vorhängeschloss können Sie in den verschiedensten Läden kaufen. Suchen Sie nach einem kleineren Vorhangschloss? Dann können Sie in Supermärkten oder Gemischtwarenläden fündig werden. Bei stabileren und/oder größeren Schlössern sind Baumärkte eine Option. Hier haben Sie in der Regel eine große Auswahl verschiedenster Vorhängeschlösser. Wenn Sie nach dem günstigsten Angebot suchen, ist auch ein Onlinekauf eine Idee. Auch können Sie ein Vorhängeschloss direkt beim Hersteller bestellen.

18. Tipps zur Nutzung und der Anschaffung von Vorhängeschlössern

Bei der Anschaffung und Handhabe eines Vorhangschlosses sind einige Punkte zu beachten:

  • Die Auswahl des richtigen Modells.
  • Abstimmung von Einsatzort und Vorhängeschloss.
  • Die Pflege und Wartung des Schlosses.

Machen Sie sich zuallererst den Verwendungszweck bewusst. Möchten Sie Ihren Rucksack abschließen, reicht ihnen ein kleines Bolzenschloss. Schließen Sie teure Werkzeuge und Maschinen damit ein, benötigen Sie ein sehr sicheres Schloss. Auch der Einsatzort spielt eine wesentliche Rolle. Für ein Vorhängeschloss im Außenbereich benötigen Sie einen wirksamen Korrosionsschutz. Im Innenbereich ist das nicht nötig. Die Pflege darf natürlich auch nicht zu kurz kommen. Sonst stehen Sie am Ende vor einem Vorhangschloss, dass sich nicht mehr öffnen lässt. Deshalb ist ein Vorhängeschloss immer zu pflegen. Damit erhöht sich auch die Lebensdauer. Wenn Sie sich ein Vorhangschloss anschaffen, dann sollten sie diese Punkte beachten. Tun Sie das, werden Sie am Ende garantiert zufrieden sein.

Mehr zum Thema Haussicherheit bei Tipp zum Bau

Schutz vor Einbrüchen mit der Alarmanlage und Tipp zum Bau.

Alarmanlage

Lesen Sie bei Tipp zum Bau alles über die Möglichkeiten Ihrer Videoüberwachung.

Bewegungsmelder

Wie Sie sich vor Einbrüchen schützen, zeigt Ihnen Tipp zum Bau.

Einbruchschutz

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Fenstergriffe bei Tipp-zum-Bau

Fenstersicherung

Tipp zum Bau informiert Sie über das Anbringen eines Gasmelders. Fühlen Sie sich sicher mit zuverlässigen Gasmeldern.

Gasmelder

Infos über Rauchmelder bei Tipp zum Bau

Gefahrenmelder

Wir zeigen Ihnen, was Sie bei der Kaufentscheidung beachten sollten.

Gegensprechanlage

Der Rauchmelder im Einsatz auf Tipp zum Bau.

Rauchmelder

Der Tresor auf Tipp zum Bau.

Tresor

Tür, Schloss, Sicherheitsschloss, Sicherheit, Eingangstür, Sicherheitstür

Türsicherung

Tipp zum Bau verrät Ihnen, wie Ihre Wohnungstür Sie optimal vor Einbrüchen schützt.

Videoüberwachung Garten

Tipp zum Bau zeigt Ihnen die Vorteile der verschiedenen Modelle Ihrer Videoüberwachung für den Garten.

Videoüberwachung Haus

Welche Leistung die Hausratversicherung übernimmt, erfahren Sie unter Tipp zum Bau.

Wassermelder

Dieser Text wurde von den Redakteuren der      erstellt

Online-Seminare, auch zum Thema Bauen, finden Sie unter