Entkalkungsanlage

Entkalkungsanlage – Ihre Vorteile einer Wasserentkalkungsanlage

Die Werbung kennen Sie sicher: Ein durchnässter Fußboden, zwei Mechaniker tragen die Waschmaschine aus dem Zimmer mit den Worten: „Die Maschine müssen wir mitnehmen – sie ist total verkalkt“. Kalk gefährdet alle Armaturen, alle Haushaltsgeräte, alle Leitungen, alles, was mit Wasser in Berührung kommt. Mit wenig Aufwand können Sie das verhindern: Wasserentkalkungsanlagen sind schnell eingebaut, problemlos zu warten und schaffen echte Lebensqualität mit weichem Wasser.

Kompass, Struktur, Gliederung, Wegweiser, Navigation, richtungsweisend, Norden, Kompassnadel, Gradmesser, Himmelsrichtungen, Pfeil, Orientierung

1. Weiches Wasser durch eine Entkalkungsanlage mit Ionenaustauscher

Austausch, Ion, filtern, tauschen

Klar ist: Kalk ist ein Kostenfaktor, auf verschiedenste Weise. Denn auch wenn Ihre Waschmaschine noch funktioniert, steigen die Kosten. Unter anderem braucht man bei hartem Wasser deutlich mehr Waschmittel, Spülmittel und Energie. Wussten Sie das? Nur ein Millimeter Ablagerungen senkt die Leistung schon um über 10 Prozent! Bei Ablagerungen von etwa 4 Millimetern geht bereits rund ein Drittel an Energie verloren.

Jeden dritten Euro geben sie so umsonst aus, wenn Ihre Leitungen verkalkt sind! Aber weiches Wasser trägt auch im ganz Kleinen zum Wohlbefinden bei: Es fühlt sich gut auf der Haut an, es lässt das Essen und den Kaffee aromatischer schmecken.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Wasser auf einen normalen Härtegrad zu bringen. Man unterscheidet physikalische und chemische Verfahren. Stiftung Warentest hat sie getestet. Das Ergebnis: Physikalische Verfahren wie zum Beispiel der Einsatz von Magneten befreien das Wasser selten gründlich von Kalk. Die wirkungsvollste Technik ist das sogenannte IonenaustauschVerfahren. Ein raffinierter Mechanismus ersetzt den schädlichen Kalk durch einen Austauschstoff. Der Kalk bleibt im Filter – und nicht in Ihren Wasserrohren, Kochtöpfen oder Haaren.

2. Ihre Vorteile durch eine Entkalkungsanlage

grün, Daumen in Kreis

Weiches Wasser hat eine große Zahl von Vorteilen, auf verschiedensten Gebieten.
Essen, Umweltschutz oder Ihr Geldbeutel – überall kommt Ihnen kalkarmes Wasser zu Gute. Wir haben hier einmal alle Vorteile für Sie zusammengestellt – Sie werden überrascht sein, wo Ihnen ein Wasserenthärter überall nützt!


Körperpflege

  • Die Haut ist nach dem Duschen nicht mehr gereizt
  • Sie juckt nicht mehr
  • Ihre Haare sind weicher und glänzender
  • Kosmetische Produkte wirken stärker und besser
  • Ihre Hände sind nach dem Waschen nicht mehr rissig und rot
  • Nach dem Rasieren brennt und juckt die Gesichtshaut nicht mehr

Korrosionsschutz

  • Auch Rost braucht zu seiner Entstehung kleine Buchten und Höhlen, wo das Wasser „steht“. Kalk in den Leitungen ist genau ein solches Rost – Paradies

Haushalt

  • Bad und Küche glänzen wieder
  • Keine Kalkflecken bleiben an Armaturen, Kacheln und Besteck
  • Das Putzen geht schneller
  • Sie schützen Ihre Wasserleitungen: Sie beugen dem Horrorszenario „Rohrbruch“ vor

Essen und Trinken

  • Tee und Kaffee haben mehr Aroma
  • Suppen mit weichem Wasser schmecken deutlich besser
  • Alles, was mit weichem Wasser zubereitet wird, schmeckt besser

Wäsche

  • Ihre Kleidung bleibt länger wie neu
  • Weißwäsche strahlt leuchtender
  • Die Wäsche erzeugt ein weiches, angenehmes Gefühl auf der Haut
  • Die Kleidung ist leichter zu bügeln
  • Sie brauchen weniger Waschmittel als früher

Haushaltsgeräte

  • Die Geräte halten länger
  • Dadurch sparen Sie Kosten
  • Verkalkungen werden verhindert
  • Sie brauchen weniger Strom

Umwelt

  • Weniger Stromverbrauch entlastet die Umwelt
  • Weniger Verbrauch an Waschmitteln schont die Gewässer

Deshalb stehen Ionenaustauscher heute überall dort, wo man wirklich weiches Wasser braucht: In Großküchen, Bäckereien, Restaurants, Gewerbe- und Fertigungsbetrieben, Zahnarztpraxen, Labors, im Wellnessbereich der Hotels, in Schwimmbädern, vor zentralen Warmwasseranlagen und natürlich in vielen Haushalten! Denn auch das schönste Bad wird unschön durch Kalk-Flecken.