Sockelleisten

Sockelleisten – der Schutz Ihres Bodens

Sie fallen zwar kaum auf, tragen aber eine Menge zum Schutz Ihrer Fußböden und Wände bei. Sockelleisten verdecken Kabel und andere unschöne Rohre in Ihrem Zuhause. Wären die Sockelleisten nicht da, so würde Ihr Haus gleich viel unordentlicher aussehen. Die Sockelleisten sind also nicht nur Schutz, sie werten das Zuhause auch noch optisch auf. Dabei gibt es sie aus verschiedenen Materialien und in unterschiedlichen Farben. Erfahren Sie hier alles nötigen Informationen über Sockelleisten.

Sockelleiste – dekorativer und schützender Abschluss eines Bodenbelages

Fußbodenleisten, auch Sockelleisten genannt, werden aus optischen Gründen und zum Schutz vor Verschmutzung verlegt. Die Leisten verdecken den Spalt zwischen Bodenbelag und Wand. Außerdem werden Rohre, Elektroleitungen- und Kabel von Telefon und TV-Geräten versteckt. 

Auswahl an verschiedenen Materialien für Ihre Sockelleiste

Unterschiedliche Materialien bieten Ihnen verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Für jeden Geschmack und Bodenbelag gibt es eine passende Sockelleiste. Hier sehen Sie eine Auswahl der wichtigsten Materialien:

  • Mitteldichte Holzfaserplatte ( MDF )

Hier besteht der Kern aus Holzwerkstoff. Sie können zwischen verschiedenen Beschichtungen, Farben und Holzoptiken wählen. Neben einer hochwertigen Optik glänzen MDF-Fußleisten mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kork-Sockelleisten bestehen aus einem MDF-Kern mit Echtkork-Furnierbeschichtung. So bilden sie einen runden Abschluss für Ihren Korkboden. Die Installation erfolgt beispielsweise mit einem Clip-System, für das Sie keine Vorkenntnisse benötigen.

  • Massivholz

Sockelleisten aus Massivholz wirken natürlich und edel. Sie sind zu 100 % aus Holz gefertigt und haben die typischen Holzeigenschaften. Die Leiste ändert sich je nach Umgebung leicht in der Größe. Je nach Geschmack kann die Leiste auch geölt, gewachst oder lackiert werden. Durch die große Auswahl finden Sie eine perfekt auf Ihren Parkett– oder Laminatboden abgestimmte Leiste.

  • Kunststoff

Fußleisten aus Kunststoff sind bruchfest, flexibel und unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Sie sind sehr gut geeignet für PVC oder Teppichböden. Durch ihre Flexibilität passen sie sich sehr gut kleinen Unebenheiten an.

Die Auswahl an Farben und Verzierungen ist hier nahezu unbegrenzt. Es gibt auch die Möglichkeit, die Leisten mit einer Folie zu überziehen, die optisch dem Bodenbelag entspricht. Fußleisten aus Kunststoff sind auch mit LED-Kanal erhältlich.

  • Metall

Sockelleisten aus Edelstahl oder Aluminium wirken modern und elegant. Es gibt sie mit gebürsteter, matter und polierter Oberfläche. Da das Material rostfrei ist, sind sie auch für Feuchträume geeignet. Außerdem können Sie diese Leisten mit einem integrierten Kabelkanal wählen.

Gestaltungsmöglichkeiten mit verschiedenen Sockelleisten-profilen

Bei Fußbodenleisten haben Sie eine Auswahl an verschiedenen Profilen. Besonders dekorativ sind das Berliner- und das Hamburgerprofil. Diese Profile unterscheiden sich von herkömmlichen Leisten durch ihre geschwungene und elegante Form.

  • Früher in Villen und Schlössern.
  • Heute in Altbauwohnungen.

Bei den heute gängigen Leistenprofilen haben Sie eine große Auswahl an Materialien und Farben. Moderne Leisten sind weniger abgerundet und wirken deshalb kantiger. Dieses Leistenprofil, auch Cube Profil genannt, passt gut zu minimalistisch gestalteten Räumen.

Einbautechniken

Sockelleisten werden entweder genagelt, geschraubt oder mit Montagekleber oder Silikon verklebt. Eine weitere Möglichkeit bieten Montageclips. Diese Clips dienen als Vorrichtung, die an der Wand verschraubt wird. Hiermit lassen sich Sockelleisten schnell und einfach montieren, indem sie auf den Clip gesteckt werden.

Bei der Verbindung der Leisten gibt es zwei Arten. Es gibt Verbindungen mit Steckleisten und Gehrung.  Bei einer Leistenverbindung mit Stoßverbinder werden die Leisten rechtwinklig zugeschnitten. Ohne Stoßverbinder müssen Sie die Leistenenden mit einem schrägen Schnitt abgesägt werden. Für den sogenannten Gehrungsschnitt beträgt der Winkel 45 Grad.

Kosten

Bei einfachen Leisten aus MDF, Holz und Kunststoff liegen die Kosten zwischen 2 € und 6 € pro Meter. Leisten mit Kabelkanal liegen bei 4 € – 8 € pro Meter. Für besondere Leisten, z.B. mit integriertem Kabelkanal, liegt der Preis zwischen 10 € und 20 €.

LED – Sockelleisten beginnen bei ca. 15 € je Meter.

Eigenschaften verschiedener Sockelleisten

Hier finden Sie eine kurze Übersicht über verschiedene Fußleisten:

MaterialOptikIntgr. KabelkanalEigenschaften
MDF (Holzfaserkern mit Furnierbeschichtung)je nach Furnier Holz, KorkPreisgünstig, große Auswahl
Massivholzedel, natürlich, warmlanglebig, natürlich, Holzeigenschaften
Kunststoffmodern, gleiche Optik mit Bodenbelag möglichLED Kanalflexibel, wasserabweisend, preisgünstig, große Auswahl
Metallelegant, modernKabelkanalrostfrei, wasserabweisend

Mehr zum Thema Fußboden bei Tipp zum Bau

Mosaikparkett, Parkett, Parkettboden

Parkettboden

Kork, Boden, Decke, ausrollen

Korkboden

Linoleum ist als Bodenbelag sehr beliebt. Wir bei Tipp zum Bau erklären Ihnen, was Sie bei Linoleum zu beachten haben.

Linoleumboden

Laminat, Boden, Etage, Brett

Laminat

Fliesen, Muster, Fliesenmuster, Bordüre aus Fliesen, Farbspiel Fliesen, Badezimmer, Küche, blau

Fliesen

Fliesenleger, Fliese, Wand, Mörtelkleber, Präzision

Wandfliesen

Fliesen, Quadrat, Verlegung

Bodenfliesen

Tafelparkett, Parkett, Parkettboden

Schlüter-Schiene

Wir von Tipp-zum-Bau zeigen Ihnen, worauf es bei Fugenmörtel ankommt. So geben Sie nicht mehr Geld aus als nötig.

Fugenmörtel

XPS, Hartschaumkern, Polystyrol

Die Bauplattenanwendung

heizen, Wärme, Boden, System

Fußboden

Wandfliese, Mosaikgruppe, Fliesenleger, Mörtelkleber, glasiert

Fliesenleger

Wir von Tipp-zum-Bau informieren Sie über den Beruf des Bodenlegers.

Bodenleger

Eine Auswahl an Farb- und Teppichmustern im Laden.

Teppichboden

Küche mit Beton-Fliesen auf dem Boden.

Bodenfliese Wohnbereich

Parkett, Renovierung, neu, modern

Parkettpflege

Arbeiter verlegt eine Bodenfliese auf dem Boden.

Fliesenkleber

Fliesenleger, Fliese, Wand, Mörtelkleber, Präzision

Fliesenverlegung

Korkboden, Pfote

Trittschalldämmung

Nahaufnahme grauen Nadelvlieses.

Nadelvlies

Dieser Text wurde von den Redakteuren der      erstellt

Online-Seminare, auch zum Thema Bauen, finden Sie unter