Tipp-zum-Bau hilft Ihnen bei der Kostenkalkulation von Sockelleisten.
Eilmeldung! Jetzt gibt’s Baukindergeld

Jetzt Baukindergeld beantragen

 

Für wen ist das Baukindergeld?

Antwort:

  • für alle, die mit Kindern unter 18 ein Haus bauen oder kaufen.
  • für alle, die spätestens 3 Monate nach Einzug ein Kind bekommen.
  • für unbegrenzt viele Kinder.
  • für Alleinerziehende, Ehen, eheliche Gemeinschaften.
  • für alle, deren zu versteuerndes jährliches Haushaltseinkommen mit einem Kind nicht über 90.000€ beträgt (+ 15.000€ Freibetrag pro weiterem Kind).
  • Gefördert werden Immobilien, für die der Kaufvertrag zwischen dem 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2020 geschlossen wurde oder die Baugenehmigung erteilt worden ist.

Wie viel bekomme ich?

Antwort:

  • pro Kind 1.200 € im Jahr, bei zwei Kindern 2.400 €, usw.
  • 10 Jahre lang pro Jahr. Auszahlung jeweils am Ende des 1. Auszahlungsmonats (Gesamtbetrag bei einem Kind 12.000 €).
  • in Bayern: zusätzlich 300€ pro Kind/Jahr über 10 Jahre (Baukindergeld Plus).
  • in Bayern einmalig 10.000 € (bayerische Eigenheimzulage).

Was sind die wichtigsten Fristen?

Antwort:

  • Einzug vor 18.September: Antrag kann rückwirkend bis 31.12.2018 gestellt werden
  • Einzug nach 18. September: Frist bis Ende 2020 für Antragsstellung
  • spätestens 3 Monate nach Einzug müssen Sie den Antrag stellen

Was für Formulare benötige ich?

Antwort:

  • Ihre Meldebestätigung (Einzugstermin).
  • Ihr Einkommen­steuer­bescheide des vorletzten und vorvor­letzten Jahres vor Antrag­stellung.
  • Ihren Grundbucheintrag.

Was muss ich sonst noch wissen?

Antwort:

  • Es besteht kein Rechtsanspruch. Gefördert wird solange, wie es Fördermittel gibt.
  • Kaufpreis muss höher sein als Fördermittel insgesamt.
  • für Kinder, die Sie über 3 Monate nach Einzug bekommen, gibt es kein Geld.
  • Bei Scheidung, Trennung oder Auszug: noch kein Gesetzestext vorhanden.
  • es muss Ihre einzige Immobilie sein.
  • die Immobilie muss in Deutschland sein; Ihre Staatsangehörigkeit ist egal.
  • das Haus muss mindestens zu 50% Ihnen oder Ihrem Partner gehören.

Schnell sein lohnt sich: die KfW-Bank setzt Sie auf eine Warteliste, und je eher Sie den Antrag stellen, desto wahrscheinlicher bekommen Sie Baukindergeld. Lassen Sie sich dieses Angebot nicht entgehen!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.