Dämmung

Dämmung – verhindert Wärmeaustritt

Mit der richtigen Dämmung sparen Sie spielend leicht Heizkosten. Entscheidend hierbei ist, dass die Dämmung auch zu Ihrem Haus passt. Ob Außen- oder Innendämmung, jede Variante hat ihre Vorteile. Welche diese sind und welche Dämmungen es gibt finden Sie hier.

Mit der richtigen Dämmung einfach Heizkosten sparen.

Dämmen Sie Ihre Kellerwände mit Tipp zum Bau.


1. Dämmung – alles Wissenswerte über den Wärmespeicher

Die Dämmung ist das Herz einer Wand. Denn nicht etwa feste Mauern schützen Ihr Heim vor schädlichen Umwelteinflüssen, sondern die Isolierung. Ohne Dämmung würden Ihre Heizkosten jeden Rahmen sprengen und Schimmelpilze ihre Wände befallen. Kurz gesagt: Ohne eine gute Isolierung ist Ihr Haus nicht lebensfähig. Die Dämmung muss mehrere Funktionen in sich vereinen.

► mehr über Dämmung.

Bei Tipp zum Bau erfahren Sie, was es bei der nachträglichen Kellerdämmung von außen zu beachten gilt.


2. Die Fassadendämmung – Die Wärmeschutzhülle Ihres Hauses

Wer sein Zuhause energieeffizient sanieren möchte, führt eine Fassadendämmung durch. Das speichert Wärme, spart Heizkosten und steigert den Wert der Immobilie. Die Auswahl der richtigen Fassadendämmung richtet sich dabei nach der Fassade. Neubauten werden schon mit einer eingeplanten Dämmung errichtet. Ein Fachmann kann Sie dazu bestens beraten. Mit der richtigen Fassadendämmung sparen Sie Geld und steigern den Wert Ihres Hauses.

► mehr zur Fassadendämmung.

Mit Tipp zum Bau die passende Innendämmung, Außendämmung, Fassadendämmung oder Dachdämmung finden


3. Die Innendämmung – Damit Ihr Zuhause warm bleibt

Die Innendämmung ist oft die Rettung für Ihr Haus. Klamme, von Schimmel befallene Räume können wieder bewohnbar gemacht werden, während die Fassade unberührt bleibt.

► mehr zur Innendämmung.

Mit Tipp zum Bau verlegen Sie Ihre Dachdämmung richtig.


4. Die Dachdämmung – effektiv Wärmeverlust verhindern

Sie ist der Wärmeschutz Ihres Hauses: die Dämmung. Doch es geht häufig viel Wärme über das Dach verloren. Eine Dachdämmung verhindert das und schafft außerdem noch Wohnraum. Für jeden Zweck gibt es eine passende Dachdämmung. Dämmen Sie Ihr Dach, heizen Sie effizient und sparen dabei.

► mehr zur Dachdämmung.

Dämmung aus Steinwolle bei Tipp zum Bau


5. Die Außendämmung – geeignet für jedes Gebäude

Sie schützen, was Sie lieben und scheuen keinen Aufwand. Das betrifft auch Ihr Haus. Ob Sanierung oder Neubau – eine fachmännische Außendämmung erfüllt mehrere Funktionen rund ums Haus. Sie sorgt für Wärme, ohne zu überhitzen. Zugleich isoliert sie gegen Feuchtigkeit und Schimmel. Und schließlich sperrt eine gute Außendämmung den Lärm aus. Sicherlich ist dies mit Kosten verbunden. Doch zugleich behält das Haus mit einer professionellen Außendämmung seine Wertbeständigkeit. 

► mehr zur Außendämmung.

Isolierung des Dachetiketts mit tipp zum bau


6. Die Deckendämmung – umweltbewusst Geld sparen

Wenn Sie Ihren Dachboden nicht als Wohnraum nutzen, ist eine Deckendämmung oft die günstige Alternative zu einer Dachdämmung. Auch eine Deckendämmung im Keller kann sinnvoll sein, da so automatisch der Fußboden des darüber liegenden Raumes gedämmt wird und somit warm bleibt.

► mehr zur Deckendämmung.

Die Kellerbodendämmung bei tipp zum bau


7. Die Bodendämmung im Keller – Der Weg zu einer besseren Energieeffizienz

Bei der Kellerbodendämmung werden zwei Dämmarten unterscheiden. Zum einen steht die Möglichkeit der Perimterdeämmung zur Verfügung. Hierbei wird das Dämmmaterial von außen angebracht. Alternativ wird der Dämmstoff innerhalb des Kellerbodens verlegt. Diese Art wird als Aufbodendämmung bezeichnet.

► mehr zur Kellerbodendämmung.

Tipp zum Bau informiert Sie über Bodendämmung im Keller


8. Die Bodendämmung

Eine zuverlässige Bodendämmung kann Ihnen dabei helfen einen Wärmeverlust zu verhindern und zudem Ihren Trittschallschutz zu verbessern. Besonders das Leben im Altbau kann durch eine Fußbodendämmung erleichtert werden.

► mehr zur Bodendämmung.

Tipp-zum-Bau informiert über die Bodendämmung im Keller.


9. Die Schallschutz Decke

Lärm von der Straße. Das Geräusch von vorüberfliegenden Flugzeugen. All dieser Lärm ist nicht nur nervig, er führt unter Umständen auch zu ernsten Problemen. So ist Schlafmangel oft die Folge von zu viel Lärmbelästigung. Mit einem Schallschutz der Decke schaffen Sie sich Abhilfe.

► mehr zur Schallschutz Decke.