Balkon, Grün, begrünen, Balkongeländer, Balkonbrüstung, Balkonien, Balkonmöbel, Gartenmöbel, Ziegel Fassade, Garten, Draußen, Outdoor

Urlaub und Alltag auf Balkonien

Sie denken bei Balkon an Ihren Nachbarn mit Socken in Badeschlappen? Sie träumen von einem romantischen Candlelight-Dinner auf dem Balkon aber dort stapeln sich Getränkekisten? Oder Sie wollen Sonntag Morgen im Sonnenschein frühstücken, doch immer dann zieht ein Gewitter auf?

Mit diesen Problemen sind Sie nicht allein und genau deshalb gibt es dafür zahlreiche Lösungen. Hier finden Sie praktische Ideen, wie Sie Ihren Balkon endlich in das Naherholungsgebiet verwandeln, das Sie sich schon immer gewünscht haben.

Sehen und gesehen werden

Sie wollen endlich im Pyjama frühstücken ohne dass Ihre Nachbarn zusehen? Dann benötigen Sie einen Sichtschutz. Oft reicht es hierbei schon aus, das Balkongeländer zu verkleiden. Dazu können Sie zum Beispiel verschiedene Naturmaterialien oder auch Kunststoff verwenden. Alternativ können Sie Ihr Balkongeländer auch ganz einfach mit Stoff bespannen. Aber auch Paravents stellen einen möglichen Sichtschutz auf Ihrem Balkon dar. Meistens ragt ein Paravent auch so hoch, dass Sie vor tiefen Einblicken geschützt sind. Gegen neugierige Nachbarn direkt nebenan helfen zum Beispiel blickdichte Trennwände oder Seitenmarkisen.

Kleiner Tipp:

Mit einem Sichtschutz am Balkon werden nicht nur Sie nicht gesehen. Sie sehen auch nichts was Sie nicht sehen wollen!

Ein schattiges Plätzchen an heißen Tagen

Sie wollen schon an den ersten warmen Frühlingstagen auf Ihrem Balkon die Sonnenstrahlen genießen? Gerade hier unterschätzt man oft die Intensität der Sonne. Dass Sie in der sommerlichen Mittagshitze sich und Ihre Familie vor Sonnenbrand schützen müssen, ist dagegen offensichtlich. Mit einer Markise, einem Sonnenschirm oder einem Sonnensegel schaffen Sie Gemütlichkeit und persönliches Flair. Außerdem finden Sie darunter Schutz vor Sonne und Hitze.

Grüne Oase

Egal ob Ihr Balkon auf die Südseite ragt und viel Sonne abbekommt oder eher schattig liegt. Es gibt keine Ausrede, Ihren Balkon als karge Einöde zu belassen! Ohne grünen Daumen können Sie aus Ihrem Balkon in einen Kräuter- oder Gemüsegarten zaubern. Oder Sie schaffen sich ein duftendes Blütenmeer mit pflegeleichten Balkonpflanzen. Je nach Standort eignen sich dafür verschiedene Gewächse. Im Baumarkt oder der Gärtnerei Ihres Vertrauens finden Sie individuelle Beratung, die richtigen Pflanzen und die passenden Pflegemittel.

Also an die Schaufel, fertig los! Denn mit der richtigen Bepflanzung kommt sofort Urlaubs-Stimmung auf.

Romantisches High-Light

Draußen zirpen die Grillen doch Sie sitzen an lauen Sommerabenden immer noch im Haus? NutzenSie doch die romantische Geräuschkulisse der Natur und verlegen Sie das Abendessen auf Ihren Balkon. Mit Kerzen, Lichterketten und kuscheligen Decken wird Ihr Balkon zum Rückzugsort aus dem Alltag. Schaffen Sie sich mit diesen einfachen Mitteln eine Kuschelhöhle über den Dächern der Stadt.

Falls Ihnen der Sinn jedoch nicht nach Romantik stehen sollte, haben wir hier noch weitere Ideen, was Ihr Balkon noch werden kann:

  • Sozialer Treffpunkt
  • Chill-out Lounge
  • Grillplatz/Feuerstelle
  • Ort für Public Viewing
  • Spielplatz/Auslauf für Haustiere
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.