Heizungsthermostat

Heizungsthermostat – eine Technikübersicht

Energie sparen ist wichtiger denn je! Und das ist einfacher als gedacht: Es reicht die Montage eines Thermostatventils an Ihrem Heizkörper. So schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel und haben es trotzdem immer kuschelig warm.

Kompass, Struktur, Gliederung, Wegweiser, Navigation, richtungsweisend, Norden, Kompassnadel, Gradmesser, Himmelsrichtungen, Pfeil, Orientierung

1. So funktioniert ein Heizungsthermostat

frage, wohnung, hilfe, bau, bauen, gebäude,

Geniales Prinzip für Umwelt und Geldbeutel

Anfang der 70er Jahre trieb die Ölkrise die Preise für Energie in die Höhe. Maßnahmen zum Energiesparen waren gefragt. In Wohnungen und Büros hielt das Thermostatventil Einzug. Davor wurde die Temperatur in Räumen von Hand geregelt. Wurde es in einem Raum zu warm, half nur langes Lüften. Das war nicht nur umständlich, sondern verschwendete viel Energie.

Heute regeln Thermostatventile Ihre Wunschtemperatur, und zwar automatisch. Und so funktioniert’s: Wird ein Raum durch Sonnen-Einstrahlung zusätzlich aufgeheizt, reagiert das Ventil sofort. Ein Fühlerelement im Thermostatkopf, das mit einem speziellen Dehnstoff gefüllt ist, dehnt sich aus bzw. zieht sich zusammen. So wird der Wasserstrom zum Heizkörper gesperrt und die eingestellte Temperatur gehalten. Jede Art von Fremdenergie wird genutzt. Wie hoch Ihre Einsparmöglichkeiten sind und was Ihnen ein Thermostatventil sonst noch bietet, erfahren Sie hier.

2. Umwelt schonen, Heizkosten sparen – der Heizungsthermostat

ausgewogenheit, balance, bilanz, erde, ökologisch, umwelt

Angesichts stetig steigender Energiepreise sind die Einsparmöglichkeiten durch Thermostatventile enorm. Aber nicht nur beim Energiesparen haben Thermostatventile großes Potenzial, sondern auch in puncto Design. Überzeugen Sie sich selbst!

Energiekosten senken

Rohöl ist ein knappes, kostbares Gut. Die Erdölpreise und somit Ihre Heizkosten steigen dadurch stetig. Jede Möglichkeit, Energie zu sparen ist da willkommen. Eine Möglichkeit mit erheblichem Einsparpotenzial: die Installation von Thermostatventilen. So werden Energieressourcen geschont und der für das Ozonloch verantwortliche CO2-Ausstoß wird verringert. Auf diese Weise schonen Sie die Umwelt und Ihre Finanzen.

Modisches Design

Die neuesten Thermostat-Köpfe sparen nicht nur Energie, sondern punkten auch beim Design. Neben den üblichen Standard-Farbtönen haben die Hersteller neue Farb-Nuancen in Ihre Programme aufgenommen. Erhältlich sind auch moderne Verkleidungen. Diese lassen sich schnell und unkompliziert montieren. Und sie sind wesentlich leichter zu reinigen als ihre Vorgänger. So entstehen gelungene Kombinationen aus Funktionalität und Design, ganz nach Ihrem Geschmack.

3. Details zum Heizungsthermostat

digital, Heizung, verbrauchen, ökologisch

Energieeinsparverordnung 

Die neueste Energieeinsparverordnung sieht eine umfassende Regelung der Temperatur vor. Thermostatventile sind eine bevorzugte Lösung zur Umsetzung dieser Vorschrift. Der Effekt ist erstaunlich: Eine Reduzierung der durchschnittlichen Raumtemperatur von 1°C über den Tag hinweg erzielt einen Energiespareffekt von 5-7%!

Montage – Ihr Heizungsfachmann hilft

Die Montage eines Thermostatventils ist eine schnelle und saubere Sache. Trotzdem gibt es einiges zu beachten. Denn jedes Wohnumfeld benötigt eine individuelle Lösung, da Heizkörper und Isolierung eines Gebäudes vielfältig sind. Ihr Heizungsfachmann kennt sich aus und weiß, welches Ventil für Sie das Beste ist. Die richtige Wahl ist wichtig, sonst kann anstatt der angestrebten Energieeinsparung schnell das Gegenteil eintreten.