Badmöbel

Badmöbel – Ästhetik und Funktionalität ideal vereint

Mehr als jeder andere Raum hat in den letzten Jahren das Bad an Bedeutung gewonnen. Wer Wert auf schönes Wohnen legt, macht mehr aus seinem Bad. So erhält es neben dem funktionalen auch einen ästhetischen Wert. Die richtigen Badmöbel sorgen dafür, dass beides in perfekter Harmonie zueinander steht…

Kompass, Struktur, Gliederung, Wegweiser, Navigation, richtungsweisend, Norden, Kompassnadel, Gradmesser, Himmelsrichtungen, Pfeil, Orientierung

1. Badmöbel – Möbel und Keramik, ein harmonischer Kontrast

Badmöbel Holz, Badeinrichtung braunes Holz

Die Aufgabe der Badmöbel ist klar: Sie bieten viel Platz und Stauraum für tägliche Utensilien und sind dementsprechend wichtiger Bestandteil des Raumes. Allerdings sind Badezimmer-Möbel schon lange nicht mehr nur Mittel zum Zweck. Sie sollen sich harmonisch in die Optik des Bades einfügen und dabei die folgenden vier Punkte erfüllen:


  • Funktionalität
  • Komfort
  • Optik
  • Haltbarkeit

Demzufolge stimmen Spitzen-Hersteller die Badeinrichtung genau auf den Rest des Bades ab. Zu einem anderen Waschbecken passt entsprechend ein anderer Unterschrank. Das Ziel: einen Ort der perfekten Harmonie zwischen Standard-Ausstattungen und eigenem Geschmack zu gestalten.

Möbel und Keramik in Harmonie – so wird Ihr Bad zur Perle des ganzen Hauses

Individuelle Badezimmerschränke und Badregale sowie ganze Badmöbel-Sets runden die perfekte Badeinrichtung ab. Durch moderne Materialien, Farben und Designs ist für jeden Geschmack etwas dabei.

2. Ihre Wahl zwischen elegant-moderner oder praktisch-schlichter Badezimmer-Einrichtung

halboffen Waschtisch, Waschbeckenunterschrank schwarz, Bad

Zuerst sollten sie festlegen: Wie soll mein Bad aussehen? Nachdem Sie sich für ein grundsätzliches Design entschieden haben, müssen Sie sich schließlich für die passenden Badmöbel entscheiden. Ob elegant und modern oder doch eher praktisch und schlicht, die Hersteller bieten sowohl einzelne Möbelstücke als auch Gesamtkonzepte von namenhaften Designern an. Somit entsteht für Sie aus dem Gesamtkonzept Badezimmereinrichtung ein einzigartiges Kunstwerk.

3. Raffinierte Technik für Badmöbel

Holz Badschrank, Waschtisch Holz, Waschbeckenunterschrank mit Lamellen

Durch verschiedene Techniken werden die Badezimmer-Möbel ansprechend und funktionell gestaltet. Ein Beispiel sind gefederte Schließ-Mechanismen. Der Effekt: Schränke mit dieser Technik schließen besonders sanft. Demzufolge entsteht beim Schließen der Schränke kein Lärm mehr.

Moderne Badezimmer-Einrichtungen lassen sich durch individuelle Lichtkonzepte ansprechend erweitern. Die Verwendung von Natursteinen und Trend-Accessoires vollenden die Stimmung.

Fazit: Mit den richtigen Badmöbeln kommt Wohlfühl-Flair auf!